Gib nie auf – Lebe deinen Traum

Gitarre und viel Mut

In den letzten Jahren hat Chris sich mehrmals bei „Idols“ versucht. Das ist die schwedische Variante von „Supertalent“ – und er zeigt sich hier hartnäckig. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Dauergästen erkennt man bei ihm eine Wandlung von Auftritt zu Auftritt.

Sicherlich hat er sich professionelle Hilfe gesucht, was jedoch reine Spekulation meinerseits ist. Das Ergebnis lässt sich jedoch sehen!

Ihm fällt die Teilnahme nicht in den Schoss – und er scheitert auch mehr als nur einmal an der gewaltigen Aufgabe. Doch er gibt nicht auf – beweist Mut und Leistungsbereitschaft. Er übt und konzentriert sich auf seinen Traum. Das Resultat:

2017 - Das Supertalent hat einen Spitzenkandidaten

Nachdem er im Casting eine beeindruckende Leistung gezeigt und sich für die Live-Shows qualifiziert hat, zeigt er, was er wirklich drauf hat.

In diesem Video seht ihr die Auftritte von „Idols 2017“.

Am Ende geht er als Gewinner des Contests hervor.  Meine persönliche Meinung: Zurecht!

Der nächste Schritt ... eine Reise beginnt!

2019 – der nächste Schritt zum großen Traum.

Er nimmt an „America’s got Talent“ teil – die us-amerikanische Variante vom „Supertalent“. Und hier überzeugt er mit einer bekannten Performance – und erntet Anerkennung von  den ganz Großen!

Ich bin kein großer Fan von den Formaten – und auch kein sonderlich treuer Zuschauer. Ich schaue gelegentlich bei Youtube rein – und klicke mich dann auch mal fest. Aber ich bin sehr gespannt, wie weit dieser junge Mann es mit seiner besonderen Art und seiner unvergleichlichen Stimme schafft.

Zudem fand ich den obigen Auftritt bereits so gut, dass man diesen (meiner Meinung nach) unverändert auf CD pressen  und verkaufen kann …. und es würde sich verkaufen! Kein Mastering, Editing oder sonstwas. Es ist perfekt, wie es ist!

Ich werde also, wider meiner Natur, den Verlauf der Sendung verfolgen und bin gespannt, wie bekannt unser lieber Chris wird. Und ob man vielleicht mal mehr von ihm hört als nur Cover im TV und auf Youtube.

Bis dahin entlasse ich euch mit einem weiteren Video und wünsche euch einen schönen Tag und eine gute Zeit!

TorfuSan

Scientia Potentia Est

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.