GSL-Update :: 2019-03-21

Xbox bleibt stumm - was nun?

Ich wollte meine Xbox einschalten und der Controller blinkte auch fröhlich vor sich hin – aber die Konsole sprang nicht an.

Nachdem ich dann auf der Front der Konsole rumgedrückt habe und auch der Touchsensor einfach nicht reagieren wollte, warf ich einen Blick auf mein Netzteil.

Die dort verbaute Status-LED war komplett aus.

Normalerweise sollte sie orange leuchten – oder sogar weiß.

Was kann ich jetzt machen?

Frech wie Dreck

Da ich keine Garantie mehr auf der Konsole habe und sowieso erstmal selbst ausprobieren will, habe ich also erstmal den Stecker aus der Konsole gezogen.

Die LED blieb aus.

Dann zog ich das Stromkabel ab und wartete ein wenig. Dann schloss ich das Netzteil wieder an – siehe da: Es leuchtet wieder.

Jetzt steckte ich das andere Kabel an die Xbox und prompt ging die Lampe wieder aus. 

DAS WAR SO NICHT GEPLANT!

Ich habe mich dann ein wenig im Internet umgesehen und die Hilfe-Seite von Microsoft gefunden. Diese beschrieb sowohl mein Problem als auch eine Lösung – die ich aber schon ausprobiert hatte. 

Ich hab ohnehin keine Garantie mehr auf dem Gerät – dann kann ich das Netzteil auch mal aufschrauben. Außerdem bin ich von Natur aus neugierig.

Was soll ich schon noch groß kaputtmachen können? Und die 30 € für ein neues Netzteil (kein Original! Ein Nachbau!) würde ich auch lieber sparen! Oder gar 50-60 €, wenn ich auf das Original von Microsoft zurückgreifen würde (was ich täte).

Kurz: Ich hab den Fehler tatsächlich gefunden – und einen Artikel darüber bei GEEKSTYLE LIVING geschrieben. Euer Vorteil: Ihr könnt es nachbasteln. 

Alles was ihr braucht sind ein paar passende Ersatzteile, sowie Lötkolben und Lötzinn. Außerdem wäre noch ein passender Schraubendreher von Vorteil.

Lest euch den Artikel durch – und meldet euch. Entweder hier oder direkt bei GSL 🙂

TorfuSan

Scientia Potentia Est

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.