5 Minuten YouTube

Ich war mal wieder auf YouTube unterwegs

– und schon hab ich ein paar Perlen, die ich euch einfach zeigen muss.

Inzwischen ist euch allen das System klar und ihr seid euch der Mixtur eines „5 Minuten YouTube“-Artikels bewusst.

Wie immer zeige ich euch ein paar Videos, die bei mir mehr oder weniger einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.

Mal mehr und mal weniger Infos gibts in der Box neben dem Video 😉

Viel Spaß!

Interpret: Lara de Wit

Titel: Through the Fire and Flames

Sie hat es schon wieder getan! Diesmal als „Schlaflied-Version“. Ich bin begeistert!!!

Lara hab ich euch ja schon als meine YouTube-Heldin präsentiert! 

Ein paar zufällige Begegnungen und Menschen mit Handy-Cams haben zu diesem Video geführt. Ein Zusammenschnitt aus verschiedenen YouTube-Videos mit Musik die aus Straßenkünstlern und Fremden entstand. 

Tolle Sache! Geniale Sache! Ansehen!

Interpret: Joan Rovira
Titel: Black or White & Every Breath You Take

Eine Street-Performance die ihresgleichen sucht!

Eine tolle Präsentation. Sucht nach seinem Namen bei YouTube – er hat noch eine Menge mehr Songs online!

Oder nehmt diesen LINK 😉

Interpret: The Big Push

Titel: English Man in New York

Ein wunderbares Cover einer jungen Band! Schaut es euch an – und gebt dem Video einen „Daumen hoch“, wenn es euch gefällt!

Interpret: Postmodern Jukebox

Titel: Oops!… I did it again

Eine ganz besonderes feine Version von Britney Spears Riesen-Hit!

Ich liebe Haley Reinhart! Sie hat eine unglaubliche Stimme und sieht unfassbar gut aus! 

Die Frau ist der Wahnsinn – und niemand könnte diesen Song besser präsentieren!!!

Interpret: Bodo Wartke

Titel: Happy End

Ein Ausnahmekünstler! Ein Gigant in meinen Augen.

Ein Poet, Sänger, Pianist, Kabarettist – kurz: Ein Talent, das es so noch nicht gab. 

Bald gibt auf mehr von ihm! Hier in meiner Welt!

TorfuSan

Scientia Potentia Est

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.